Studie NatureMedicine zu #LongCovid bei #COVID19 trotz #Impfung 

schützen sehr gut vor einem schweren Verlauf von .
Aber vermindern sie im Fall einer Durchbruchsinfektion auch vor den Folgen der Erkrankung inkl. ?

Dazu erschien im NatureMedicine heute eine große Studie.
nature.com/articles/s41591-022

Geschaut wurde, wieviele Personen ab 30d bis 6Mo nach der Infektion Folgekrankheiten (~ ) aufwiesen und wieviele in diesem Zeitraum verstarben.

Wie gesagt, es ging hier nicht um die schwere von selbst, sondern um die mittel- bis längerfristigen Folgen.

Im Vgl. zu nicht Infizierten, hatten Personen mit einer Durchbruchsinfektion ein 1,75x erhöhtes Risiko ab 30d bis 6Mo nach der Infektion zu versterben und ein 1,5x erhöhtes Risiko für das, was man unter subsummieren könnte.
(Siehe Grafik 1)

Wie schaut der Vergleich der trotz Impfung Erkrankten und der ungeimpft Erkrankten aus?
Die Geimpften hatten immerhin ein 1/3 geringeres Risiko, >30d zu versterben, aber nur mehr ein ca. 15% verringertes Risiko für .
(siehe Grafik 2)

Zusammenfassend:
Neben dem ausgezeichneten Schutz vor einer schweren Erkrankung an bieten auch einen gewissen Schutz vor den mittel- bis längerfristigen Folgen einer Durchbruchsinfektion.

Doch leider ist dieser Schutz nicht so groß, dass man leichtfertig auf weitere Maßnahmen verzichten könnte. Zumindest wenn man sich ersparen möchte.

Wichtige Anmerkung / Einschränkung:
Die Daten wurden bei US Veterans erhoben, folglich sind sind fast 90% Männer, das Durchschnittsalter liegt knapp über 60J.
Außerdem wurden die Daten vor Omikron erhoben.

Vor 6 Jahren sprach Barack Obama über das Massaker in der Sandy Hook Elementary School. Der Präsident der USA konnte nur machtlos weinen.
6 Jahre später gibt es weiterhin nur Tränen.U
youtu.be/ijFPMrptrwE

Chinesische und russische Kampfjets sind in der in der Asien-Pazifik-Region gemeinsam Patrouille geflogen. Dabei kamen sie dem japanischen Luftraum nahe und drangen in die südkoreanische Luftverteidigungszone ein. Beide Länder reagierten erbost.
China und Russland: Kampfjet-Manöver empört Japan und Südkorea

Affenpocken werden uA durch Tröpfcheninfektion übertragen, gegen die Masken sehr gut helfen. Wir schaffen die Maskenpflicht in Öffis ab.

Die Menschheit hat es einfach nicht verdient zu überleben.

@anne Kann dann übertragen werden. Die Frage ist, wie häufig.

Die bisherigen Infos kommen von den ursprünglichen Affenpocken. Die jetzigen haben aber schon einige Mutationen. Die Frage wird sein, wie sehr sich dadurch die Eigenschaften ändern. Längere Infektiosität des Speichels und damit von Tröpfvhen beim Husten? Oder gar in Richtung Aerosol?

Das sind Fragen, auf die ich noch keine konkreten Antworten gehört habe, nur Vermutungen..

Recht gute Kurzzusammenfassung des österreichischen Gesundheitsministeriums über die .

Hoffentlich bald auch verlinkt und barrierefrei lesbar.

Mein Vater war einer von den Toten.
Auch jetzt noch sterben jeden Tag eine Handvoll Menschen an Covid. Menschen, die trauernde Menschen hinterlassen. Ist uns das egal? Der Politik ist es egal.
---
RT @MichiWagner4
orf.at/stories/3267504/
twitter.com/MichiWagner4/statu

Moin.
Ist es nicht wunderbar, wie dieser bekackte Kaputtalismus die Schlacht um die Ukraine nutzt, um anderswo üble Schurkereien unter dem Radar durchzuführen? In Brasillien wurde genug Wald abgesägt, um nicht nur Viehfutter für emsländische Knastkühe herzustellen, sondern auch, um da Uran für Atomkraftwerke auszubuddeln. Koste es, wen es wolle. Das Leidmedium:
tagesschau.de/wirtschaft/weltw
Hier gibts statt Uran Kaffee
aus dem
#CoffeonenBeschleuniger
als
#RenitenzVerstärker
#FürDenTäglichenAufstand

Oliven statt Äpfel?
Die zwingt die Landwirtschaft zur Anpassung. In Ostösterreich wurden in einem Projekt mit der Boku bereits über 1000 Olivenbäume eingeplanzt.
derstandard.at/story/200013559

Die Bundesregierung will die Nutzung von Biokraftstoffen reduzieren, das ist längst überfällig. Viel entscheidender ist aber, dass weniger Fleisch gegessen wird: taz.de/!5852121/

#Grippewelle im Mai. Aber Ihr wolltet ja alle die #Freiheit, keine Maske mehr zu tragen. Danke für nix.

Gegenüber den Affenpocken werden wir die von Corona bekannte Strategie umsetzen: sämtliche sinnvollen Maßnahmen zur Bekämpfung einer Pandemie halbherzig und mindestens zwei Wochen zu spät setzen.

Show older
wien rocks

Wien ist anders.
Vienna in the Fediverse

ℹ️ wien.rocks